Mittendrin 2017: 14.-16. Juli in Eichstätt

Anmeldung: Mittendrin 2017

Infos von A bis Z


Ob A wie Anmeldung oder P wie Parkplatz - auf dieser Seite findet Ihr kurz und kompakt alles Wichtige, das man über den Volksmusiktag Mittendrin wissen sollte.


Eichstätt Mittendrin


Infos von A bis Z:


A

Anfahrt: Eichstätt liegt mitten in Bayern, zwischen München und Nürnberg, Augsburg und Regensburg. So ist die Stadt am besten über die Bundesstraße 13 oder die Autobahn A9 zu erreichen. Wer mit der Bahn anreisen möchte, muss an Eichstätt-Bahnhof in die Lokalbahn Richtung Eichstätt-Stadt umsteigen.
Anmeldung: Die Anmeldung für Musikgruppen, die am Mittendrin 2017 teilnehmen möchten, ist bereits angelaufen. Mit unserem Anmeldeformular kann man sich bis 15. Mai ganz unkompliziert online anmelden. Nach der Anmeldung erhaltet ihr so bald wie möglich Rückmeldung von uns. Wer die Anmeldefrist verpasst hat, aber trotzdem mitmachen will, soll ebenfalls Kontakt mit uns aufnehmen: Wir können dann zwar Spielort und Verpflegung nicht mehr garantieren, aber freies Musizieren ist immer möglich!
Auslandskrankenversicherung: Musikanten, die aus dem Ausland anreisen, sei der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung empfohlen. Unvorhergesehene Krankheitskosten auf der Reise und ein eventuell medizinisch notwendiger Rücktransport werden durch die Auslandskrankenversicherung in der Regel übernommen.

E

Erste Hilfe: Im Malteser-Haus am Pater-Philipp-Jeningen-Platz befindet sich der Malteser Hilfsdienst. Bei kleineren gesundheitlichen Problemen erhalten die Veranstaltungsbesucher dort Hilfe. Zudem befinden sich an Fischerfest und Marktplatz weitere Erste-Hilfe-Stationen. Außerdem sind Sanitäter auf dem ganzen Veranstaltungsgelände unterwegs, um im Notfall schnell vor Ort zu sein. Sollte sich im Notfall kein Sanitäter in der Nähe befinden, bitten wir euch, die Notrufnummer 112 zu wählen.
Essen & Trinken: Auf dem gesamten Mittendrin-Gelände findet sich eine Vielzahl von Essens- und Getränkeständen. Ob Schweinsbraten oder Steckerlfisch, Wein oder Bier - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

F

Festzeichen: Eine kostenlose Großveranstaltung wie der Volksmusiktag Mittendrin ist auf Gelder angewiesen, die von öffentlichen Einrichtungen oder von Firmen kommen. Dennoch brauchen wir auch die Unterstützung der Besucher, um ein so umfangreiches Fest auf die Beine stellen zu können. Wir verkaufen deshalb Festzeichen. Die Festzeichen erhält man am Mittendrin-Büro, in zahlreichen Geschäften, sowie von den Mittendrin-Helfern, die an den Bühnen und auf dem gesamten Veranstaltungsgelände im Einsatz sind.
Freies Musizieren: Die Ausarbeitung des Programms wird sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb endet die Anmeldefrist für die teilnehmenden Musikanten bereits am 15. Mai. Alle, die die Frist verpassen sollten, aber dennoch teilnehmen möchten, können beim Mittendrin einfach - in Absprache mit den anderen Gruppen - frei an geeigneten Orten aufspielen. Voraussetzung ist jedoch, dass Ihr euch zuvor im Mittendrin-Büro (Infopoint) anmeldet.

H

Helfer: An jeder Bühne finden Sie zwei Mittendrin-Helfer, die sich sowohl um den ordnungsgemäßen Ablauf des Festivals kümmern, als auch den Besuchern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Zudem sind immer zwei Helfer auf dem gesamten Gelände unterwegs, um weiterzuhelfen.

I

Instrumente: Leider können wir für die Instrumente, die beim Mittendrin im Einsatz sind, keine Haftung übernehmen. Passt also besonders gut auf eure Instrumente auf und achtet darauf, dass sie nicht gestohlen oder beschädigt werden.

M

Mittendrin-Büro: Das Mittendrin-Büro ist neben dem Stadttheater in unmittelbarer Nähe zum Pater-Philipp-Jeningen-Platz zu finden. Dort erhaltet ihr Mittendrin Festzeichen, Programmhefte und weitere Informationen. Musikantinnen und Musikanten sollen sich hier anmelden, sobald sie in Eichstätt angekommen sind.

N

Noten: Den Musikantinnen und Musikanten, die beim Mittendrin dabei sind, erhalten von uns (sofern dies gewünscht wird) im Vorfeld kostenloses und gemafreies Notenmaterial. Die Noten dokumentieren dabei die für die Region um Eichstätt überlieferte Volksmusik. Diese werden rechtzeitig verschickt, damit die Musikgruppen sie bis zum Volksmusiktag einüben und zur Aufführung bringen können. Den bisher von uns publizierte Bestand an Noten findet ihr in unserer Notendatenbank.

P

Parkplatz: Die Besucher des Volksmusiktags können auf dem großen Parkplatz am Freiwasser in unmittelbarer Innenstadtnähe parken (5 Minuten Gehweg). Sollte der Parkplatz überfüllt sein, stehen zusätzliche Parkplätze am Volksfestplatz zur Verfügung (10 Minuten Gehweg). Die Parkplätze sind ausgeschildert und entsprechend einfach zu finden.
Programmhefte: Das Programm des Volksmusiktag Mittendrin ist in einem ausführlichen Programmheft festgehalten. Das Heft liegt an allen Plätzen und in allen Wirtshäusern aus. Einige Exemplare werden auch schon drei bis vier Wochen vorher in Eichstätt ausgelegt sein. Im Programmheft findet ihr kompakt alle Informationen zum Mittendrin und erfahrt, wer, wann, wo aufspielt.

R

Regenlösungen: Beim Volksmusiktag Mittendrin sind wir auf gutes Wetter angewiesen. Um die Veranstaltung jedoch auch bei anhaltendem Starkregen durchführend zu können, gibt es für die zentralen Bühnen an Domplatz, Pater-Philipp-Jeningen-Platz und Marktplatz Regenlösungen. Da auf dem Fischerfest ein Zelt aufgebaut ist, finden die Veranstaltungen dort bei jedem Wetter statt.

T

Tanzen: Auf dem Domplatz findet sich ein Tanzboden, auf dem jedermann dazu eingeladen ist, das Tanzbein zu schwingen. Außerdem gestalten findet dort am Samstagabend ein großer öffentlicher Volkstanz statt. Der Eintritt ist frei.
Toiletten: An Markplatz, Domplatz sowie Fischerfest finden sich öffentliche Toiletten und Toilettencontainer, die kostenfrei genutzt werden können.

U

Übernachtungen: Wir haben uns entschieden, denjenigen Musikgruppen mit längerem Anfahrtsweg, eine Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Da uns nur ein gewisses Kontingent an Betten zur Verfügung steht, konnten wir aber nur einer begrenzten Anzahl an Teilnehmern eine Unterkunft garantieren. Leider sind wir aktuell komplett ausgebucht und können keine weiteren Betten anbieten. Wer trotzdem noch ein Zimmer sucht, soll sich bei uns melden - wir vermitteln gerne Übernachtungsmöglichkeiten, auch an Privatpersonen, die sich bereit erklären, Musikanten aufzunehmen.

V

Verpflegung: Jeder Musikant, der beim Mittendrin auf den Bühnen und in den Wirtshäusern aufspielt, wird selbstverständlich angemessen versorgt. Voraussetzung hierfür ist, dass ihr euch auf unserer Homepage innerhalb der Anmeldefrist anmeldet und am Volksmusiktag in unserem Mittendrin-Büro Bescheid gebt.